Heike Schulz

Heike Schulz, Jahrgang 1968, lebt mit ihrem Mann, ihren beiden fast erwachsenen Kindern und einigen Haustieren in der Nähe von Köln.


Die studierte Bekleidungstechnikerin hat in ihrer Freizeit jahrelang multikulturelle Jugendfußballmannschaften trainiert und in der Betreuung eines Jugendtreffs gearbeitet. Sie ist seit 2013 Mitglied des Autorenkreises Rhein-Erft und derzeit als pädagogische Betreuungskraft der Caritas am Schulzentrum ihrer Heimatstadt tätig.

Wenn sie nicht gerade schreibt, liest oder ins Kino geht, kann man sie auf ausgedehnten Wandertouren durch die freie Natur antreffen.





Bücher

Im August 2012 erschien ihr Debütroman „Hexengesicht“ bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, „Anpfiff dritte Halbzeit“ folgt im Frühjahr 2014, ebenfalls bei Schwarzkopf & Schwarzkopf.

Vertreten wird sie durch die Literaturagentur Schmidt & Abrahams GbR.